Magic Showerzoom

Herzstück Bad, intelligente Armaturen lassen sich wie ein Smartphone bedienen

01.07.2013

Das Bündner Unternehmen Bagno Sasso Mobili übernimmt den Vertrieb der Gerloff-Produkte für die Schweiz. Darunter das intelligente Armaturensystem QFive, mit welchem sich verschiedenste Funktionen des Bades von Wasserquelle und -temperatur über Licht und Musik bis hin zu Dampf und Duft steuern lassen. Die Bedienung der Tasten ist sehr einfach und vergleichbar mit der eines Smartphones.

Das Bündner Unternehmen Bagno Sasso Mobili übernimmt den Vertrieb der Gerloff-Produkte für die Schweiz. Darunter das intelligente Armaturensystem QFive, mit welchem sich verschiedenste Funktionen des Bades von Wasserquelle und -temperatur über Licht und Musik bis hin zu Dampf und Duft steuern lassen. Die Bedienung der Tasten ist sehr einfach und vergleichbar mit der eines Smartphones.

Die für Interior Design bekannte Unternehmung Bagno Sasso Mobili übernimmt ab sofort den Vertrieb des kompletten Gerloff-Sortimentes in der Schweiz. Speziell hervorzuheben sind die QFive-Armaturensysteme, die sich wie ein Mobiltelefon bedienen lassen. Über die sensitive Tastatur werden verschiedenste Funktionen des Bades automatisch gesteuert. Die Sensorentasten lassen sich flächenbündig und variabel im Bad einsetzen, beispielsweise in den Bereichen Waschtisch, Badewanne, Dusche, Bidet und Dampfbad. Zudem ist der Reinigungsaufwand der QFive-Armaturen im Vergleich zu herkömmlichen minimal. Das QFive-System wird weltweit bereits in führenden Hotels eingesetzt wie etwa im kürzlich eröffneten Park Hotel Vitznau, in dem Bagno Sasso Mobili mehrere Suiten ausgestattet hatte. International bekannte Persönlichkeiten aus Sport und Kultur vertrauen ebenfalls auf die intelligenten Armaturensysteme von QFive. «Die Armaturen überzeugen durch neuste Technik und herausragendes Design. Sie sind vielseitig einsetzbar und lassen architektonisch alle Gestaltungsmöglichkeiten zu», erklärt der frühere Radprofi, Rolf Senti, Inhaber von Bagno Sasso Mobili. Die Preise für die sensitiven QFive-Armaturen sind vergleichbar mit denen von beispielsweise Dornbracht oder Vola. Weitere Informationen finden Sie auf www.bagnosasso.ch.

Die Firma Bagno Sasso Mobili ist ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Landquart. Das Bündner Unternehmen ist bekannt für Bad und Wohnraumgestaltung sowie Produktdesign. Diese wurden mehrmals mit Preisen ausgezeichnet so zum Beispiel mit dem international begehrten «red dot design award best of the best», dem «Good Design Award 2011» des Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design und diversen Innovationspreisen. Für den Mobimo Tower und die Etihad Towers, die Wahrzeichen von Zürich und Abu Dhabi, liefert das Unternehmen Design und Produkte für Lounge-Bäder. Im Park Hotel Vitznau tragen einige Bäder in den Suiten ebenfalls die Handschrift von Bagno Sasso Mobili. Im Musterhaus in der Nähe von Chur präsentiert Bagno Sasso Mobili europäisches Top-Design für Wohnräume Made in Switzerland. In Arosa zeigt das Unternehmen in seiner Musterwohnung erlesene Architektur und Design, darunter die eigene Möbellinie «Collezione Segato». Weitere Showrooms befinden sich in Landquart und Zürich. Bagno Sasso Mobili vertreibt namhafte Marken wie beispielsweise Agape, Falper, Gerloff, KFF, Kinnasand, Leha, Occhio, Poliform, Rifra, Sahco, Team by Wellis, Vola und weitere.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen